Tennisclub Lühe e.V.  TCL - "Der Tennisverein im Alten Land" 
     

Covid-19 - TCL-Info



Quellenangabe:  www.BFS.de

Alle aktuellen COVID-19-Pandemie TCL-Auswirkungen:  # 29.05.2020 #

  • TNB-Update vom 03.06.2020  Doppel ist in Niedersachsen ab sofort erlaubt
  • TNB-Update vom 26.05.2020:  TNB-Hygienekonzept für die Durchführung der Punktspiele
  • TNB-Update vom 22.05.2020:   Der TNB stellt für die Saison einen Fünf-Punkte-Plan vor.
  • TNB-Update vom 12.5.2010:     Das Terminmodul für die Mannschaften ist geöffnet,  Eine Endgültige Entscheidung über Punktspiele fällt Ende Mai.
  • TCL-Update vom 05.05,2020: Die Tennissaison ist eröffnet: Die Tennisplätze des TCL sind ab Mittwoch, 06. Mai 2020 für den Trainingsbetrieb freigegeben - wir können wieder Tennis spielen, allerdings nur Einzel und im Rahmen der gültigen Verordnung und des TCL- Hygienekonzepts. 
  • TNB-Update vom 05.05.2020:   Die Tennisspieler in Niedersachsen dürfen ab Mittwoch, 06. Mai 2020, die Tennis-Freiluftsaison eröffnen. In der aktuellen Verordnung heißt es unter anderem:: Einhaltung des TNB Hygienekonzepts sowie TNB-Vorgaben für den Spielbetrieb vom 5.5.2020.
  • TNB-Update vom 28.04.2020 - Einhaltung des TNB Hygienekonzepts sowie TNB-Vorgaben für den Spielbetrieb
  • Die Punktspiele der Mannschaften starten nach heutigem Kenntnisstand gemäß der TNB Planung am 14.06.2020 unter Einhaltung der vom TNB vorgegebenen Regelungen zur Einhaltung der Corona-Einschränkungen 
  • Das VHS-Schnuppertraining beginnt nicht wie geplant am 06.06.2020 sondern fällt aus
  • Die geplante  Saisoneröffnung mit dem Kuddel-Muddel-Turnier am 1.5.2020 fällt aus
  • Die TCL-Jahreshauptversammlung muss auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden
  • Der TCL-Sommer-Preisskat muss auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden
  • Fast learning Kurse können derzeit nicht durchgeführt werden. Wir werden neue Kurse planen, sobald dies wieder möglich ist.
  • Das Tennistraining für die Damen am Donnerstag ab 18:00 Uhr und für die Herren am Dienstag ab 18:00 Uhr wird aufgrund der COVID-19 Pandemie auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Gemäß dem TNB-Update vom 28.04.2020 sind nur Einzel möglich unter Einhaltung des TNB-Hygienekonzepts sowie den TNB-Vorgaben für den Spielbetrieb. Weitere Einzelheiten werden folgen, wenn wir endlich wieder spielen dürfen.


Update vom TNB:  # 03.Juni 2020 #

Gute Nachricht für die Tennisspieler im Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB): Doppel ist in Niedersachsen ab sofort offiziell erlaubt. „Wir haben in den vergangenen Wochen immer wieder intensiv mit den politischen Instanzen kommuniziert. Nach einer weiteren detaillierten Darstellung von Tennis als kontaktloser Sportart, ist das federführende Sozialministerium unserer Argumentation gefolgt“, bestätigt TNB-Präsident Raik Packeiser. Ab sofort darf Doppel mit vier Personen aus vier Haushalten gespielt werden –unter Einhaltung der generellen Abstands- und Hygieneregeln.

„Durch die jetzige Entscheidung wird wieder einmal deutlich, dass wir an dieser Stelle unserer politischen und gesellschaftlichen Verantwortung den Vereinen gegenüber gerecht werden“, erklärt TNB-Geschäftsführer Michael Wenkel. „Wir versuchen nun, auch sehr schnell die Sachlage für unsere Bremer Vereine final zu klären“, so Wenkel.

Erst wenn dort auch Doppel erlaubt ist, können sie in den Punktspielen auf TNB-Ebene absolviert werden.

Mannschaften, die sich bereits vom Punktspielbetrieb zurückgezogen haben, können sich nicht erneut anmelden. „Wir haben im Vorfeld umfassend kommuniziert, dass eine finale Entscheidung zum Doppel aufgrund der politischen Vorgaben erst bis zum 07. Juni getroffen werden kann“, betont Raik Packeiser. Nachdem diese für Niedersachsen nun vorliegt, ist für alle Verlässlichkeit gegeben.

Update vom TNB:  # 26. Mai 2020 #

TNB Hygienekonzept für die Durchführung der Punktspiele

Das TNB-Hygienekonzept für die Durchführung der Punktspiele findet Ihr hier als PDF-Download:

TNB Hygienekonzept für die Punktspiele
TNB Hygienekonzept vom 26.05.2020 für die Durchführung der Punktspiele
26.05._Hygienekonzept_des_TNB_fuer_Punktspiele_Sommer_2020.pdf (97.92KB)
TNB Hygienekonzept für die Punktspiele
TNB Hygienekonzept vom 26.05.2020 für die Durchführung der Punktspiele
26.05._Hygienekonzept_des_TNB_fuer_Punktspiele_Sommer_2020.pdf (97.92KB)

 

Weiterhin hat der TNB eine Liste bereitgestellt, in der sich alle Spieler und Betreuer eintragen müssen. Den Download der Liste als PDF findet Ihr hier:

TNB Vorgabe Liste
Alle Spieler und Betreuer müssen sich hier eintragen
Liste.pdf (58.88KB)
TNB Vorgabe Liste
Alle Spieler und Betreuer müssen sich hier eintragen
Liste.pdf (58.88KB)

 

 

Update vom TNB: # 22. Mai 2020 #

Fünf-Punkte-Plan zur Durchführung der Punktspiele im TNB

Der TNB stellt für die Saison einen Fünf-Punkte-Plan vor:

  1. Die Punktspielserie 2020 wird als Übergangssaison gewertet. Es wird keine Auf- und Absteiger geben. Nur wenn im Sommer 2021 in der nächsthöheren Spielklasse ein Staffelplatz frei ist und die geographischen Umstände passen, ist ein Aufstieg möglich. Die erspielten Ergebnisse werden aber uneingeschränkt für die Ranglisten und Leistungsklassen gewertet.
  2. Mannschaften können sich bis zum 01. Juni 2020 ohne Ordnungsgeld vom Punktspielbetrieb abmelden. Wenn eine Mannschaft nach dem 01.06.2020 zurückzieht, werden 50% des regulär festgelegten Ordnungsgeldes erhoben.
    Die Mannschaften behalten auch bei einem Rückzug ihren Platz in der aktuellen Spielklasse.
    Die Höhe der Mannschaftsmeldegebühren bleiben zu 100% bestehen. Das Ziel ist, die derzeitigen Staffeln und den Spielplan zu erhalten. Anpassungen erfolgen, wenn in einer Staffel weniger als vier Mannschaften starten.
  3. Für die Doppel wird eine Situationsanalyse bis spätestens zum 07. Juni 2020 durchgeführt. Dann wird final entschieden, ob mit oder ohne Doppel in die Saison gestartet wird. Nach derzeitigem Stand werden die Punktspiele voraussichtlich ohne Doppel gespielt. Sollte im Laufe der Saison die Abstandsregel geändert oder aufgehoben werden, werden Doppel in Abstimmung mit den Sportwarten der Regionen und durch Beschluss des Präsidiums zugelassen.
  4. Namentliche Nachmeldungen sind bis zum 05.06.2020 möglich.
    Es ist kein Lizenzwechsel möglich.
  5. Im Laufe der nächsten Woche wird ein spezielles Hygienekonzept ausgearbeitet, welches vor Ort eingehalten werden muss. Der TNB wird es laufend an die Vorgaben der Landesregierung anpassen und an die Vereine kommunizieren. Auch die Wettspielordnung des TNB wird partiell angepasst, um eine ordnungsgemäße Durchführung der Übergangssaison unter den im Fünf-Punkte-Plan genannten Kriterien zu gewährleisten.


Update vom TNB:     #12.05.2020 #

Zu den Mannschaftsspielen: 

  • Das Terminmodul ist geöffnet. 
  • Eine Endgültige Entscheidung über Punktspiele fällt Ende Mai.

Ab sofort besteht die Möglichkeit, zu den Heimspielen für den Sommer einzuladen und natürlich auch die entsprechenden Einladungen zu beantworten. Der derzeitige Stand der Planung sieht einen Punktspielbetrieb für alle Altersklassen inkl. Doppeln vor. Kostenlose Zurückziehungen von Mannschaften sind nach diesem Stand nicht vorgesehen. Natürlich werden weiterhin alle Entwicklungen verfolgt und sämtliche Verordnungen und Hygienekonzepte werden in weitere Entscheidungen mit einfließen. Ende Mai wird seitens des TNB nach den dann bestehenden Verordnungen eine endgültige Entscheidung getroffen, ob und wie Punktspiele stattfinden.


Der Vorstand informiert: # 05.05.2020 #

TCL-Hygienekonzept vom 05.05.2020


Stand:  5. Mai 2020

Liebe Mitglieder,

 wir können trotz der aktuellen COVID-19-Pandemie unsere Tennisanlage ab dem 6. Mai 2020 wieder nutzen, dies allerdings bis auf weiteres nur mit gewissen Einschränkungen. Diese Einschränkungen sind leider zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung der COVID-19-Pandemie erforderlich und beruhen auf Auflagen des Landes Niedersachsen und Empfehlungen des TNB. Der Vorstand hat zur Umsetzung der Vorgaben das folgende

 Hygienekonzept 

 entworfen:

Grundsätzliches:

  1. Wer Krankheitssymptomen (z.B. Fieber und Husten) oder den Verdacht einer Corona-Infektion hat, bleibt zu Hause und kommt  keinesfalls auf die Anlage.
  2. Zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten muss sich jeder Besucher der Anlage in eine der Anwesenheitslisten eintragen, die im Keller (direkt hinter der Eingangstür) und im Terrassenbereich des Clubhauses ausliegen. Wer Bedenken hinsichtlich der Mitteilung seines Namens hat, kann sich auch mit einem Kürzel eintragen. In diesem Fall ist aber in jedem Fall dem Vorstand unaufgefordert mitzuteilen, wer sich hinter dem jeweiligen Kürzel verbirgt. 
  3. Der Mindestabstand von 2 Metern muss immer zu allen anderen Personen auf der Anlage eingehalten werden. Dies gilt auch für den Parkplatz und den direkten Weg zur Anlage. 
  4. Das Betreten und Verlassen des Platzes muss auf direktem Weg erfolgen. Nachfolgende Spieler dürfen den Platz erst betreten, wenn er vollständig geräumt wurde. 
  5. Die Umkleide- und Duschräume sind gesperrt. Dies gilt nicht für die Toiletten im Keller des Clubhauses, dort und im Gang darf sich aufgrund der räumlichen Enge jedoch jeweils nur eine Person aufhalten. 
  6. Für die Sanitäranlagen werden Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt. Es sind ausschließlich die vorhandenen Einweg-Papierhandtücher zu verwenden.
  7. Das Betreten des Innenraums im Obergeschoss des Clubhauses ist nur kurzfristig und im Notfall für einzelne Personen erlaubt, eine Bewirtung mit Speisen und Getränken findet nicht statt. 
  8. Der Spielplatz kann nicht genutzt werden. 

Spielbetrieb:

  1. Der Mindestabstand zu anderen Spielern von 2 Metern muss durchgängig, also auch beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel, bei der Platzpflege und in den Pausen eingehalten werden. 
  2. Es darf aufgrund der Abstandsregeln nur Einzel gespielt werden
  3. Training: Ein Trainer kann bis zu zwei Personen trainieren, wenn sich die Schüler jeweils auf einer Seite befinden und sich der Trainer am Netz oder am Platzrand aufhält.
  4. Auf den bisher obligatorischen Handshake wird verzichtet. 
  5. Die Spielerbänke sind mit einem genügenden Abstand (mindestens 2 Meter) zu positionieren, sie dürfen immer nur von einer Person genutzt werden. 
  6. Die Tennissachen sollten getrennt vom Spielpartner liegen. 

Bittet beachtet diese Vorgaben, damit wir die Nutzung unserer Anlage nicht gefährden. Wir müssen bei Verstößen aufgrund der Bedeutung der Schutzmaßnahmen leider mit einer sofortigen Schließung und/oder Bußgeldern rechnen!

Bei Fragen, Anmerkungen oder Anregungen könnt Ihr euch an den Corona-Beauftragten des Vereins wenden. Dies ist: Daniel Franz. 

Trotz alledem viel Spaß beim Tennis wünscht 

DER VORSTAND 

 

TNB-Update:   # 05.05.2020 #

Die Tennisplätze in Niedersachsen sind ab Mittwoch freigegeben

Die Tennisspieler in Niedersachsen dürfen ab Mittwoch, 06. Mai 2020, die Tennis-Freiluftsaison eröffnen. In der aktuellen Verordnung heißt es unter anderem:

Der Betrieb und die Nutzung öffentlicher und privater Sportanlagen im Freien zur Ausübung von kontaktlosem Sport ist bei Einhaltung der genannten Voraussetzungen zulässig:

  • Jede Person hat ständig einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
  • Geräteräume und andere Räume zur Aufbewahrung von Sportmaterial dürfen von Personen nur unter Einhaltung des Abstandes nach Satz 2 betreten und genutzt werden.
  • Die Nutzung von Umkleideräumen und Duschen ist nicht zulässig.

„Die Tennisspieler in Niedersachsen dürfen auf die Plätze. Das ist eine gute Nachricht. Toll!“, sagt TNB-Präsident Raik Packeiser. „Wir fordern alle auf, sich an die aktuellen Hygienevorschriften zu halten.“

Die Verordnung  findet Ihr hier

 

TNB-Update:   # 05.05.2020 #

  • Der TNB hat ein Hygienekonzept als Empfehlung für alle Vereine fertiggestellt. Es geht um grundsätzliche Vorgaben ebenso wie um solche, den Spielbetrieb bestreffend.
  • Änderung vom 05.05.2020:  der Mindestabstand beträgt jetzt 2 Meter
  • Das TNB Hygienekonzept findet Ihr hier als PDF-Downloadr:  
TNB Hygienekonzept
Update für die Freigabe am 5.5.2020
TNB-Hygienekonzept_fuer_TennisBase__Kader__Regionen_04-05-2020.pdf (311.88KB)
TNB Hygienekonzept
Update für die Freigabe am 5.5.2020
TNB-Hygienekonzept_fuer_TennisBase__Kader__Regionen_04-05-2020.pdf (311.88KB)




TNB-Update:   # 30.04.2020 #

Statement von TNB-Präsident Raik Packeiser zu den aktuellen Verlautbarungen

  • Tennis in Niedersachsen bis mindestens 06. Mai weiter untersagt
  • Nach den heutigen Verlautbarungen der niedersächsischen Landesregierung wird mindestens bis zum 06. Mai das Tennis spielen in Niedersachsen weiter untersagt.
  • Aktuelle TNB-Informationen findet Ihr hier : TNB Niedersachsen Bremen


TNB-Update:  # 28.04.2020 #

  • Der TNB hat ein Hygienekonzept als Empfehlung für alle Vereine fertiggestellt. Es geht um grundsätzliche Vorgaben ebenso wie um solche, den Spielbetrieb bestreffend.
  • Es handelt sich bei dem Konzept um Empfehlungen für Vereine auf Grundlage des aktuellen Sachstandes. Bei Änderungen in den Vorgaben und Verordnungen wird das Konzept angepasst.
  • Anhand dieses Konzeptes können sich die Vereine in Bremen orientieren und die Vereine Niedersachsen auf eine mögliche Platzöffnung in der kommenden Woche vorbereiten.
  • Das TNB Hygienekonzept findet Ihr hier als Download
TNB-Hygiene-Konzept vom 27.04.2020
Dies ist eine Empfehlung vom TNB für alle Vereine
TNB-Hygienekonzept.pdf (70.59KB)
TNB-Hygiene-Konzept vom 27.04.2020
Dies ist eine Empfehlung vom TNB für alle Vereine
TNB-Hygienekonzept.pdf (70.59KB)


DTB-Update:  # 24.04.2020 #

  • Der DTB hat die Freigabe der Tennisplätze zum 5.5.2020 mit zahlreichen Vorgaben und Einschränkungen definiert, die allesamt einzuhalten sind. 
  • Alle aktuellen Informationen vom DTB dazu findet Ihr hier:    DTB

Informationen von der DTB-Website vom 24.04.2020: (Auszug)

  • Die Spielerbänke sind mit einem genügenden Abstand (mindestens 1,5m) zu positionieren.
  • Auf den bisher obligatorischen Handshake wird verzichtet.
  • Die Nutzung der Clubgaststätten richtet sich nach den jeweils gültigen gesetzlichen Verordnungen für die Gastronomie.
  • Die Nutzung von Sanitäranlagen richtet sich nach der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmung. Desinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt. Es sind ausschließlich Einweg-Papierhandtücher zu verwenden.
  • Der Trainingsbetrieb und die Durchführung der Mannschaftsspiele erfolgen ebenfalls unter Berücksichtigung der unter Ziffer 1 bis 5 genannten Bedingungen.
  • Jeder Verein benennt einen Corona-Beauftragten zur Sicherstellung aller Vorschriften.

Die vom DTB angeführten Vorschläge erfolgen unter der Prämisse, dass die durch die Bundesregierung, den Länderregierungen und den örtlichen Behörden vorgegebenen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und deren Umsetzung zu beachten sind. Dabei ist zu berücksichtigen, dass es hierbei zu länder- und regionalspezifischen Unterschieden kommen kann.

Quellennachweis: www.dtb-tennis.de


TNB-Update:  # 20.04.2020 #

Quellennachweis: www.TNB-tennis.de

  •  Die Beschränkungen des TNB gelten weiterhin bis zum 04.05.2020
  • Vereine und Tennisplätze dürfen bis zum 4.Mai 2020 nicht betreten werden
  • Aktuelle TNB-Informationen findet Ihr hier     : TNB Niedersachsen Bremen

,

TCL-Info:  # 25.03.2020 #

Verschiebung aller aktuellen TCL-Veranstaltungen

Liebe TCLer,

aufgrund der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen durch  das Corona-Virus müssen die aktuellen Veranstaltungen des TCL verschoben werden. Dies betrifft im Augenblick die geplanten Arbeitsdienste, die TCL-Jahreshauptversammlung, die geplante Saisoneröffnung mit dem Kuddel-Muddel-Turnier am 01.Mai und auch den TCL-Sommer-Preisskat. Änderungen gibt es auch für die Mannschaften, der Beginn der Punktspiele ist vom TNB vorerst auf den 07.06.2020 verlegt worden. Wir werden Euch an dieser Stelle regelmäßig mit Updates informieren und alle neuen Termine kommunizieren. 

Der Vorstand des TCL


Alle aktuellen Informationen im Überblick:

  • Die Frühjahrs-Arbeitsdienste werden verschoben, neue Termine werden wir bekannt geben
  • Die TCL-Jahreshauptversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verlegt
  • Die Saisoneröffnung mit dem Kuddel-Muddel-Turnier am 1.5.2020 wird verschoben
  • Der TCL-Sommer-Preisskat wird ebenfalls verschoben
  • Der Beginn der Mannschaft-Punktspiele ist vorerst auf den 07.06.2020 vom TNB festgelegt worden


TNB e-mail:  # 23.03.2020 #

Verschiebung des Punktspielstarts auf 06./07. Juni 2020

Auszug der e-mail:

Damit die Vereine zunächst einmal etwas mehr Planungssicherheit haben, hat das Präsidium heute einstimmig entschieden, den Beginn des Punktspielbereichs zu verschieben – und zwar auf den 

07.06.2020 (06.06.2020 für die Jugend).

Das heißt, dass wir, ähnlich wie in vergangenen Jahren auch, einige Spieltage vor und einige nach den Sommerferien spielen. Dieses gilt für den Erwachsenen- und auch den Jugendbereich.

Wir verfahren wir folgt:

  • Das Terminmodul wird nicht geöffnet, so können die Vereine derzeit keine Einladungen vornehmen.
  • In der Zwischenzeit wird der Spielplan für alle Liegen und Altersklassen und Vereine überarbeitet.
  • In drei bis vier Wochen ist die Lage hoffentlich besser einzuschätzen, dann wird der neue Spielplan für die Sommersaison freigeben.
  • Danach wird das Terminmodul geöffnet und die Vereine können einladen.

 

Diese Seite wurde zuletzt am 29. Mai 2020 aktualisiert - UJ 


E-Mail
Karte
Infos